20% de descuento en Arbosana, Hojiblanca y Picual, con tu caja de 12 unidades, hasta fin de existencias.
/* VERIFICACION DE WEB GMC*/
Seite wählen

Öl kaufen
jungfräuliche Oliven
Extra-Gourmet

La Matilla, die einzige
erhalten
handgemacht

comprar aceite de oliva virgen extra
regalar-aceite-oliva

La Matilla-Öle: eine limitierte handwerkliche Produktion von

Premium-Olivenöl extra vergine

La-Matilla-Öle

Mehr als vierzig Hektar Farm mit eigener Ölmühle

Kunsthandwerkliche Sammlung

Um ein optimales Gourmet-Olivenöl in Premiumqualität zu erhalten, führen wir eine manuelle und sorgfältige Ernte durch.

comprar aceite de oliva

Extraktion von Gourmet-Olivenöl mit Capachos

Bei La Matilla Oils führen wir die Extraktion unseres Premium-Olivenöls extra vergine kalt auf handwerkliche Weise mit Capachos durch.

Kalt-Olivenöl-Extraktion

Kaltextraktion von Olivenöl

Olivenproduktion

6-7 kg Oliven für 50 cl

Sammlung und manuelle Auswahl von Oliven

Ernte und manuelle Auswahl der Oliven

AUSZEICHNUNGEN

aceite de oliva premium comprar

INDEX

Olivenöl: Was Sie wissen müssen

TheOlivenöl ist aufgrund ihrer gesunden und antioxidativen Eigenschaften die Hauptachse unserer geliebten mediterranen Ernährung. Sie wird „flüssiges Gold“ der mediterranen Ernährung für sein goldenes Aussehen und sein wohlriechendes Aroma.

Spanien ist führend in der Produktion von hochwertigem Olivenöl und ist auch der führende Produzent und Exporteur von Olivenöl. In La Matilla Oils Wir ernten die Oliven von Hand und extrahieren das Olivenöl kalt mit Körben, wodurch die Erhaltung der organoleptischen und physikalisch-chemischen Eigenschaften des Olivenöls garantiert wird. Nur so können wir sicherstellen, dass Sie natives Olivenöl extra von unübertroffener Qualität und einzigartigem Geschmack kaufen können.

Lesen Sie weiter, um es herauszufindenalles was Sie über Olivenöl wissen müssen.

Was ist Olivenöl?
Olivenöl ist nichts anderes als der Saft der Olive (Frucht des Olivenbaums). Es ist das gesündeste Pflanzenfett dank seines Ölsäuregehalts und seiner Zusammensetzung aus ungesättigten Fettsäuren und Polyphenolen, natürlichen Antioxidantien.

Fast ein Drittel des Olivenmarks besteht aus Öl, wodurch es sehr einfach mit einem einfachen Druck extrahiert werden kann. Es wird hauptsächlich in der Küche verwendet, aber es wird auch für kosmetische, medizinische, religiöse Zwecke, Öllampen usw. verwendet.

Im Gegensatz zum Wein ist die Zeit der Feind des Olivenöls, da es sein Aroma und seinen Geschmack verändert. Ideal ist es, Olivenöl zu konsumieren, das ab dem Verpackungsdatum nicht älter als 18 Monate ist. Je älter ein Olivenöl ist, desto geringer ist seine Qualität.

Olivenöle sind aufgrund ihres Ölsäuregehalts bei hohen Temperaturen stabiler als andere Pflanzenöle. Aus diesem Grund ist das Braten mit Olivenöl extra vergine am besten. Olivenöl ist ideal zum Braten bei 180 °C und ermöglicht die Bildung einer knusprigen Schicht, die verhindert, dass das Essen Öl aufnimmt. Ernährungswissenschaftler empfehlen die Verwendung von EVOO jedem anderen Pflanzenöl, da es bei hohen Temperaturen seine Eigenschaften behält.

Darüber hinaus ist es wichtig, es vor Licht, Hitze und Feuchtigkeit zu schützen, um seine hervorragenden Eigenschaften zu erhalten. Es hat 9 cal/gr, die gleiche Menge an Kalorien wie der Rest der Pflanzenöle.

Die Anlagen, in denen das Öl gewonnen wird, werden Ölmühlen genannt. La Matilla Oils verfügt über mehr als 40 Hektar Olivenbäume und eine eigene Ölmühle, sodass der gesamte Prozess vollständig auf unserer Farm durchgeführt wird.

Woher kommt Olivenöl?

Das Öl wird zwischen sechs und acht Monaten aus reifen Oliven gewonnen. Die Ernte der Oliven erfolgt zwischen Spätherbst und Frühwinter, wenn die Oliven ihre maximale Ölmenge enthalten .

Die Oliven werden einem ersten Druck ausgesetzt, um ihren Saft zu extrahieren. Die Qualität des Öls hängt maßgeblich von der anschließenden Verarbeitung ab. Daher en La Matilla Oils Wir sammeln die Oliven sorgfältig von Hand und achten auf eine traditionelle Verarbeitung in unserer Ölmühle Verwendung von Körben und Durchführung des gesamten Ernte-, Verarbeitungs- und Verpackungsprozesses in weniger als 6 Stunden. Die Oliven müssen so schnell wie möglich nach der Ernte gepresst werden, da dies die Qualität des gewonnenen Öls beeinflusst, weshalb wir dies in weniger als 6 Stunden tun.

So wie es viele Traubensorten im Wein gibt, gibt es auch verschiedene Olivensorten, die es Ihnen ermöglichen, extra natives Olivenöl mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und sogar mit unterschiedlichem Geruch zu kaufen. Dafür Denn so wie Sie den Wein zu Ihrem Essen auswählen, können Sie auch das Olivenöl auswählen, das am besten zu Ihren Gerichten passt. Ob Sie dem Geschmack des Öls eine herausragende Rolle geben möchten oder möchten unbemerkt bleiben.Jede Olivensorte hat unterschiedliche Eigenschaften in Bezug auf Bitterkeit, Juckreiz, Fruchtigkeit… Aus diesem Grund finden Sie hier verschiedene Sorten von Premium-Olivenöl.

Die herausragendsten Olivensorten
  • Arbequina: aus dieser Olive gewinnen wir leicht grüne Öle, süßer und ausgewogener, nichts Bitteres oder scharf. Diese Art ist typisch für Lleida und Tarragona, obwohl sie sich aufgrund ihrer hohen Produktivität auch in Andalusien und Kastilien-La Mancha verbreitet hat..

ThisArbequina-Olivenöl ist ideal für Huhn, Fisch, Schalentiere, Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Desserts.

  • Picual: gibt uns Öle mit Grüntönen, vollmundig, mit leicht bitteren und würzigen Aromen mit leicht fruchtigen Noten. Ursprünglich aus Jaén, aber auch in Córdoba und Granada zu finden. Repräsentiert mehrs 50 % der spanischen Produktion und 20 % der Welt. Die Bild Olivenöl de perfekt für rotes Fleisch und Gemüse.
  • Hojiblanca: Hauptsächlich in den Provinzen Sevilla, Córdoba und Málaga angebaut. Es gibt uns Öle mit goldenen Tönen und weichen Aromen mit einer leichten Bitterkeit von grünen Früchten und subtiler Schärfe mit einem letzten Hauch von Mandeln. Dieses Hojiblanca-Olivenöl Ideal für Lamm, Schweinefleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Reis.
  • Cornicabra: ist eine typische Sorte von Ciudad Real und Toledo. Die Cornicabra-Olivenöl es ist ein sehr aromatisches Öl, mit einer leichten Bitterkeit und einer etwas intensiveren Schärfe. Ideal für Ofenbraten.

In La Matilla-Öle wir produzieren Arbequina-Olivenöl und Coupage Olivenöl, eine Mischung aus Arbequina- und Picual-Oliven, Auswahl der besten Olivenbäume unserer Farm und derjenigen mit dem besten Reifepunkt. Das Ergebnis davon ist eine Gourmet-Olivenöl extra vergine luxuriös, einzigartig und exklusiv.
Die Olivenöl ist aufgrund ihrer gesunden und antioxidativen Eigenschaften die Hauptachse unserer geliebten mediterranen Ernährung. Sie wird „flüssiges Gold“ der mediterranen Ernährung für sein goldenes Aussehen und sein wohlriechendes Aroma.

Spanien ist führend in der Produktion von hochwertigem Olivenöl und außerdem der führende Produzent und Exporteur von Olivenöl. En La Matilla-Öle Wir ernten die Oliven von Hand und extrahieren das Olivenöl kalt mit Körben, wodurch die Erhaltung der organoleptischen und physikalisch-chemischen Eigenschaften des Olivenöls garantiert wird.

Lesen Sie weiter, um es herauszufindenalles was Sie über Olivenöl wissen müssen.

In La Matilla-Öle wir produzieren Arbequina-Olivenöl und Coupage Olivenöl, eine Mischung aus Arbequina- und Picual-Oliven, die die besten Olivenbäume auswähltvon unserem Hof ​​und die mit dem besten Reifepunkt. Das Ergebnis davon ist ein Gourmet-Olivenöl extra vergine Luxus, einzigartig und exklusiv.

Was ist der Unterschied zwischen Olivenöl und nativem Olivenöl extra?
Der Unterschied ist einfach Reinheit. Natives Olivenöl extra, bekannt als EVOO, ist viel reiner und unraffinierter, während Olivenöl eine Mischung aus nativem Olivenöl und raffiniertem Olivenöl ist.

Wenn das Öl aus den Oliven einfach mechanisch ohne Zusatz von Chemikalien oder anderen Eingriffen gewonnen wird, erhalten wir native Olivenöle (nativ extra, nativ oder Lampante). Im Gegenteil, wenn dieser Olivensaft einem Raffinationsprozess unterzogen wird, haben wir trockenes Olivenöl.

Welche Arten von Olivenöl gibt es?

Laut EU dürfen im Einzelhandel nur folgende Olivenölsorten vermarktet werden:

  • Natives Olivenöl extra: Es ist das hochwertigste Öl. Kurz wird es meist EVOO genannt. Diese Art von Öl wird mit einer Technik hergestellt, die als Kaltpressung bezeichnet wird, ohne dass eine andere Methode zur Steigerung der Ölproduktion, wie z. B. die Anwendung von Wärme, verwendet wird. Diese Art von Olivenöl, das nur aus der ersten Pressung gewonnen wird, enthält alle Eigenschaften intakt und hat daher eine höhere Reinheit. Sein Säuregrad darf 0,8° (ausgedrückt in Prozent der freien Ölsäure) nicht überschreiten. Darüber hinaus muss es den EU-Qualitätsnormen entsprechen. Dazu muss er von einem offiziellen Gremium verkostet werden, das feststellt, dass er keine Mängel aufweist, wobei der Median der Mängel gleich 0 und der Median der Fruchtigkeit größer als 0 ist. Wenn er keines dieser Merkmale erfüllt, kann er nicht etikettiert werden als „Extra Virgin“. “ und wird einfach als „Virgin“ bezeichnet.
  • Natives Olivenöl: Es hat eine niedrigere Qualitätsstufe als extra vergine. In Bezug auf die Extraktion folgt es den gleichen Methoden wie EVOO-Öl, aber der Unterschied besteht darin, dass es einen Säuregehalt von 2 ° nicht überschreiten darf. Der Median der Mängel muss kleiner als 3,5 und der Median der Fruchtigkeit größer als 0 sein. Natives Olivenöl mit vielen Mängeln wird als natives Lampante-Olivenöl bezeichnet, das nicht kommerziell ist. Dieses Öl wurde früher als Brennstoff für Lampen verwendet, daher der Name „Lampante“. Heute wird es raffiniert, um raffiniertes Olivenöl zu erhalten, das mit nativem oder extra nativem Olivenöl gemischt wird, um es unter dem Namen Olivenöl vermarkten zu können.
  • Olivenöl: Es ist eine Mischung aus raffiniertem Olivenöl, das aus der Raffination von mangelhaften Ölen gewonnen wird, die die oben genannten Qualitätsparameter nicht erreicht haben, und nativen Olivenölen.
  • Oliventresteröl: Dieses Öl wird aus den Resten der Produktion von nativem Olivenöl extra gewonnen.

Daher ist natives Olivenöl extra das hochwertigste Olivenöl. Aus diesem Grund produzieren wir bei Aceites La Matilla nur Gourmet-Olivenöl extra vergine von höchster Qualität. Dafür ernten wir die Oliven von Hand direkt vom Baum, an ihrem besten Reifepunkt, um zu verhindern, dass die Olive beschädigt und oxidiert wird und somit an Qualität verliert. Wir extrahieren das Öl kalt, bei Temperaturen unter 27 °C, um höchste Qualität zu gewährleisten. Darüber hinaus ist es wichtig, die Olive in kürzester Zeit nach der Ernte zu mahlen, um eine Beschädigung der Frucht zu vermeiden. Wir führen den gesamten Prozess der Ernte, Verarbeitung und Verpackung in weniger als 6 Stunden durch.

Indikatoren für ein gutes Olivenöl

Seltsamerweise sagt uns die Farbe von Olivenöl nichts aus, tatsächlich spielt es keine Rolle, welche Farbe es hat. Darüber hinaus wird Olivenöl bei der organoleptischen Analyse in kobaltblauen Glasgläsern serviert, um eine visuelle Analyse zu vermeiden und das Ergebnis nicht zu beeinflussen. Natives Olivenöl extra kann verschiedene Farben haben: goldgelb, dunkelgrün, grasgrün, und es hat keinen Einfluss auf seine Qualität.

Der Geschmack von EVOO sollte dem der Frucht ähneln. Daher hängt sein Geschmack von der Art der verwendeten Oliven und ihrer Reife ab. Je reifer die Olive zum Zeitpunkt der Ernte ist, desto mehr schmeckt das Öl nach Mandeln. Die Oliven sollten geerntet werden, wenn sie noch grün sind oder rot werden. Eine schwarze Olive produziert eine große Menge Öl, aber ihre Qualität ist gering.

Die größten Feinde des Olivenöls sind Luft, Licht und Temperatur. Luft kann eine Oxidation des Öls verursachen. Was die Temperatur betrifft, so ist es ideal, sie zwischen 8 °C und 30 °C zu lagern. Unter 8 °C beginnt das Öl zu gefrieren und zu verfestigen. Wenn die Temperatur steigt, wird das Öl wieder flüssig, ohne sein Aroma und seinen Geschmack zu verlieren, aber es wird flüssiger, weniger fettig, was seine Qualität beeinträchtigt. Ein hochwertiges Öl sollte sich im Mund viskos anfühlen.

Bezüglich der Konservierung von Olivenöl ist es am besten, es in dunklen Glasflaschen, verzinnten Dosen, Keramik oder transparenten Flaschen aus Spezialglas aufzubewahren, um es vor Licht zu schützen. Bei Aceites La Matilla berücksichtigen wir dies sehr und verpacken unser Öl daher in dieser Art von Verpackung, was ihm eine sehr exklusive Note verleiht. Das Design unserer Verpackung macht sie zu einem perfekten Geschenk. Das Verschenken von nativem Olivenöl extra ist ein garantierter Erfolg.

Vorteile von Olivenöl

Dank seineshoher Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure) und mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Linolsäure) Olivenöl hat viele Vorteile für unsere Gesundheit. Darunter können wir auflisten:

  • Kontrolle des Bluthochdrucks
  • Erhöht den Gehalt an gutem Cholesterin (HDL)
  • Senkt schlechte Cholesterinwerte (LDL)
  • Verhindert das Auftreten von Diabetes
  • Reduziert das Auftreten von Thrombosen

Es gibt zweifellos viele Vorteile für EVOO trägt zu unserer Gesundheit bei. Zögern Sie daher nicht, es in Ihre Ernährung aufzunehmen. In La Matilla-Öle, Ihr Shop für Gourmet-Olivenöl extra vergine kaufen, wir haben die besten Premium-Olivenöl. Premium. Unsere Handwerkskunst macht es zu einem Gourmet-EVOO-Ölluxuriös, einzigartig und exklusiv. Darüber hinaus achten wir sehr auf die Ästhetik unserer Ölbehälter und verleihen ihnen so einen Hauch von Eleganz, der sie ideal für Olivenöl verschenken. Unser exklusiver Produktionsprozess, die national und international erhaltenen Auszeichnungen und die Kunden, die uns bereits vertrauen, bestätigen die Qualität und Garantie aller Olivenölsorten. von Gourmet-Oliven, die Sie in unserem Online-Shop finden.

AKTUELLE BEITRÄGE

0
YOUR CART
  • No products in the cart.